Alle Infos über Chia-Samen

Geschichte, Botanik, Dosierung und rechtliche Aspekte

Was ist eigentlich Chia und wo kommt die Pflanze ursprünglich her? Wie viel Chia-Samen darf man täglich zu sich nehmen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen den weißen und schwarzen Samen? Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr Infos über Chia findest Du in dieser Rubrik.

Chia ist eine mit dem Salbei verwandte Pflanze, die ursprünglich aus Mexiko stammt und von den dortigen Ureinwohnern (Azteken, Maya und andere Stämme) als wichtige Nahrungsquelle verwendet wurde. Heute werden die Samen der Chia-Pflanze als sogenanntes „Superfood“ wiedereintdeckt, also als eines jener besonderen Lebensmittel, die gesund, schlank und schön machen sollen und auf die diverse Prominente wie Gwyneth Paltrow, Oprah Winfrey und Miranda Kerrund (angeblich) schwören.

Was bedeutet Chia?

Das Wort Chia leitet sich von der Nahuatl- Sprache der Ureinwohner Mexikos ab. Chian bedeutet so viel wie ölig und verweist auf den Hauptbestandteil der Chia-SAmen: Öl. Und eben diese öligen Bestandteile machen Chia-SAmen so wertvoll, weil sie außerordentlich reich an essentiellen Fettsäuren und fettlöslichen Vitaminen sind, zahlreiche natürliche Antioxidantien enthalten, die als Anti-Ageing Wirkstoffe gelten und vor schädlichen Umweltgiften und freien Radikalen  schützten können.

Chia-Samen mahlen

Chia-Mehl einfach selbst herstellen

Warum sollte man Chia-Samen eigentlich mahlen? Nun ja, zum einen zeigen wissenschaftliche Studien, dass die wertvollen Inhaltsstoffe durch ein Zerkleinern der Samen deutlich besser resorbiert werden. Zum anderen lassen sich viele Gerichte, z.B.  Teig…

Verwendung von Chiasamen

Ob im Brot, im Müsli oder als Topping auf einem Smoothie - Chiasamen kann man auf unzählige Varianten essen und zubereiten.

Chiasamen kaufen

5 Dinge, die Du beim Kauf von Chia-Samen beachten solltest

Chiasamen gibt es fast überall zu kaufen. Wir zeigen Dir, worauf Du beim Kauf achten solltest.

Empfohlene Dosierung von Chia-Samen

Chia-Samen wurden erst 2013 als eigenständiges Lebensmittel in Europa zugelassen. Nach EU-Recht ist bei vorverpackten Chia-Samen eine Kennzeichnung erforderlich, welche die Angabe für den Verbraucher enthält, dass eine tägliche Aufnahme von 15 g…

Alle Infos über Chia-Samen

Geschichte, Botanik, Dosierung und rechtliche Aspekte

Was ist eigentlich Chia und wo kommt die Pflanze ursprünglich her? Wie viel Chia-Samen darf man täglich zu sich nehmen? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen den weißen und schwarzen Samen? Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr…

Die Chiapflanze

Salvia hispanica

Die einjährige Chiapflanze  gehört zur Gattung des Salbei (Salvia) aus der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Der botanische Name "Salvia hispanica", also "spanischer Salbei" wurde im 18. Jahrhundert vom Schwedischen Botaniker Carl von Linné…

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Chia-Samen

Chia Samen als Novel Food

Chiasamen werden in Deutschland und der Europäischen Union als neuartiges Lebensmittel (Novel Food) eingestuft. Unter diese Verordnung fallen alle solchen "neuen Lebensmittel", die vor 1997 nicht in nennenswertem Umfang für den menschlichen Verzehr…
Das könnte dir auch gefallen